Donnerstag, 20 Juni 2019

Der diesjährige internationale Weltwassertag am 22. März steht unter dem gemeinsamen Leitthema "Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle". Ziel des von der UNESCO ins Leben gerufenen Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit aufmerksam zu machen.

 

Das ist ein guter Grund für Erich Singer und Lena Schmidbauer vom Wasserzweckverband Mallersdorf Schulen im gesamten Verbreitungsgebiet aufzusuchen und den Schülern der 4a und 4b der Hans-Carossa Grundschule der Klassenlehrerinnen Regina Stern-Schmid und Simone Knödl die Wichtigkeit und das Wissen um das heimatliche Wasser nahe zu bringen. Auch Bürgermeister Josef Hopfensperger verdeutlichte nochmals die Bedeutung des Wassers. Zusammen mit Rektorin Karolina Schober und Konrektor Alfred Jahrstorfer wurden die Trinkflaschen an die Schüler verteilt, die nicht zuletzt durch den Wasserspender an der Schule sich einer regen Beliebtheit erfreuen.

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.