Dienstag, 10 Dezember 2019

Ein aufregender neuer Lebensabschnitt hat für 55 ABC-Schützen mit dem Eintritt in die Hans-Carossa Grundschule am Dienstag begonnen. Große Schultüten trugen die Kinder vor sich her, waren schick gemacht und sichtlich hibbelig endlich Grundschüler zu sein. Zwei Klassen wurden gebildet: die 1a mit Klassenlehrerin Evi Schweickl und die 1b (Bi-Lingual) mit Monika Reitberger.

 

 

Auch für ein Kind der Lebenshilfe-Schule Landau war mit den Pilstinger Schülern am gestrigen Dienstag der erste Schultag. Um acht Uhr begrüßte Rektorin Karolina Schober und Konrektor Alfred Jahrstorfer die neuen Schüler, die mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern gekommen waren und schon ganz hibbelig auf die erste Stunde warteten. Die zweiten Klassen sangen ihnen ein „herzliches Willkommen“. Sie wünschte viel Freude und Erfolg im neuen Lebensabschnitt, bevor dann die ABC-Schützen mit ihren Lehrern und Eltern in die Klassenzimmer gingen. Die für die Offene Ganztagesschule angemeldeten Kinder hatten im Anschluss an die „erste Schulzeit“ zusammen mit ihren Eltern die Gelegenheit, die Räume und das Team der Offenen Ganztagesschule mit der Leiterin Maria Hertreiter kennen zu lernen. Auch die Marktbücherei war extra für die Eltern geöffnet, mit Kaffee und süßen Leckereien wurde die Wartezeit verkürzt. Unterrichtsschluss in der Woche vom 10. September bis 13. September ist um 11.05 Uhr. Wortgottesdienst zum Schulanfang ist am Donnerstag, 12. September, um 8.30 Uhr für alle Schüler.

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.