Montag, 21 Juni 2021

 

 Vergangene Woche waren der VR-Bank Landau-Mengkofen eG Geschäftsstellenleiter Christian Froschauer und Servicemitarbeiterin Sabine Limbrunner zu Gast in der Hans-Carossa Grund- und Mittelschule. 235 Schüler der Hans-Carossa Grund- und Mittelschule haben zum 51. Internationalen Jugendwettbewerb „Jugend Creativ“ ihre individuellen Kunstwerke zu Papier gebracht. Bereits seit 1970 gibt es den internationalen Wettbewerb.

 

Der zu den größten Jugendwettbewerben weltweit zählt. Die Auswahl der Sieger war für die Jury, bestehend aus Rektorin Karolina Schober sowie den Lehrerinnen Ingrid Krinner, Evi Schweickl und Katharina Endl nicht einfach. In diesem Jahr konnte aufgrund der Corona-Pandemie keine große Verleihung mit den Teilnehmern des Wettbewerb stattfinden – leider. Dennoch hatten die Schüler sichtlich Freude daran ihre „Traumhäuser“ auf Papier zu bringen und den Jury-Mitgliedern damit die Entscheidung über die Gewinner zu erschweren. Gewonnen haben in diesem Jahr aus der MS1 Franziska Schmatz (1. Platz), Dunco Dione Monio (2. Platz) und Emil Tippan (3. Platz). Bei den vierten Klassen überzeugte Niklas Eibl die Jury und ergatterte den 1. Platz gefolgt von Maria Wosrikow auf Platz 2 und Lilli Marie Straßenberger auf Platz 3. Bei den ersten beiden Klassen wählte die Jury das Kunstwerk von Matilda Krebs auf den 1. Platz gefolgt von den Werken von Johannes Petschko auf dem 2. Platz und Greta Spät auf dem 3. Platz. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Quiz veranstaltet, gewonnen haben Paola Tomic, Aurelia Pfreudner, Jonas Böttcher, Lea Riemer, Julian Huber, Leni Heilmeier, Elfie Stutz, Simon Hofmeister, Jonas Pöschl und Thomas Mühldorfer. Zudem hatten Christian Froschauer und Sabine Limbrunner einen Scheck über 550 Euro im Gepäck, den Karolina Schober (m.l.) und Konrektor Alfred Jahrstorfer für die Schüler annahmen: die Summe wird aufgeteilt und alle teilnehmenden Klassen können sich über einen Zuschuss für die Klassenkasse freuen.

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de



Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.