Samstag, 04 Dezember 2021

Die ersten Buchstaben haben die ABC-Schützen der Hans-Carossa Grundschule schon gelernt. Damit es nicht nur bei zwei Buchstaben bleibt und sie die Welt der Buchstabenvielfalt kennen lernen, dazu war Stefanie Walter vom Cactus-Buchladen Landau gekommen.

 

Das sorgte für strahlende Kinderaugen: bei der Aktion „Lesetüte“ für die zwei ersten Klassen der Hans-Carossa Grundschule Pilsting dreht sich alles um Buchstaben. Die Erstklässler warteten schon ganz gespannt auf ihre „Lesetüten“ und fragten sich, welches Buch wohl darin steckte. In diesem Jahr bekamen die vielen Erstleser ein kostenloses Exemplar von „Berti und seine Brüder: Der verpatzte Schulstart“. Frau Walter erzählte den Kindern kurz, um was es im Buch geht. Jeweils vier Schüler aus den ersten Klassen nahmen die Exemplare voller Vorfreude entgegen. Für die Eltern ist ein Brief beigelegt, der noch einmal die Wichtigkeit des Lesens und Lesen Lernens verdeutlichte. Das Besondere an den Tüten ist, dass diese von den letztjährigen Erstklässlern ganz individuell bemalt wurden. Die Bücher werden in den 1. Klassen als gemeinsame Lektüre gelesen. Dem Cactus-Buchladen, wie auch der Pilstinger Schulfamilie, ist es eine Herzensangelegenheit, den Kindern die Faszination von Büchern und tollen Geschichten näher zu bringen und sie zum Lesen zu animieren.

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de



Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.