Sonntag, 23 Juni 2024

Trotz Nervosität lasen die drei souverän vor ihren Klassenkameraden und der Jury vor. Die Jury bestand aus Bürgermeister Martin Hiergeist, Rektorin Karolina Schober, Büchereileiterin Karin Huber und der Lesebeauftragten Pamela Hiergeist. Klassenlehrerin Christina Wurm erklärte die Regeln: Es galt verschiedene Kriterien zu bewerten. Zum einen die Lesetechnik, das Tempo, flüssiges Lesen, die Betonung, die Interpretation – inklusive Stimmung – und die dritte Bewertung befasste sich mit der Textauswahl der Schülerinnen.

Im ersten Durchgang trugen die Schüler Passagen aus selbst gewählten Büchern, rund drei Minuten vor. Sofia Busch las aus dem Buch „Pferdeflüsterer Academy“ von Gina Meyer. Leonie Korzec hatte sich für das Buch „Die Schule der Wunderdinge“ von Kira Gembri und Thalea Strauß für „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ entschieden. Im zweiten Durchgang musste ein „fremdes“ Buch vorgelesen werden, dieses Mal aus der Reihe „Magic Elements – Das Geheimnis von Scary Castle“ von Patricia Schröder.

Bürgermeister Martin Hiergeist verkündete das Ergebnis. „Ich war wirklich begeistert von allen dreien“, betonte er. „Trotzdem haben wir eine Wertung vornehmen müssen.“ Sofia Busch erreichte den dritten Platz, Thalea Strauß den zweiten Platz und Leonie Korzec den ersten Platz. Alle drei bekamen Gutscheine („Pilstinger Kröten“) von Bürgermeister Martin Hiergeist im Namen des Marktes Pilsting überreicht. Zudem bekamen die Schülerinnen ein selbstgestaltetes Lesezeichen von Karin Huber ausgehändigt.

 

 

 

 

 

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de



Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.