Samstag, 13 Juli 2024

Am dritten Tag der Helfen-Woche an der Mittelschule Pilsting war die Wasserwacht Pilsting zu Gast. Die Veranstaltung begann mit einem informativen Vortrag in der Aula, in dem den Schülern die vielfältigen Aufgaben und Einsatzorte der Wasserwacht nähergebracht wurden. Dabei wurden wichtige Themen wie die Geschichte der Wasserwacht, ihre Struktur und die verschiedenen Tätigkeitsbereiche ausführlich erläutert. Besonders beeindruckend war die Vorstellung der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten, von Rettungseinsätzen in Seen und Flüssen bis hin zur medizinischen Versorgung bei Notfällen am Wasser.

Nach dem Vortrag ging es auf den Pausenhof, wo praktische Übungen an verschiedenen Stationen auf die Schüler warteten. Diese Stationen boten den Schülern die Gelegenheit, sich aktiv mit den Tätigkeiten der Wasserwacht auseinanderzusetzen.

An der ersten Station wurde auf Erste-Hilfe eingegangen. Die Schüler konnten z.B. die stabile Seitenlage ausprobieren und lernten, worauf es im Notfall ankommt.

Die zweite Station widmete sich den Fahrzeugen der Wasserwacht. Die Schüler hatten die Möglichkeit, die speziellen Rettungsfahrzeuge aus der Nähe zu betrachten und ihre Ausstattung kennenzulernen. Die Funktionen der einzelnen Geräte und deren Einsatzmöglichkeiten wurden ausführlich erklärt, was bei den Schülern auf großes Interesse stieß.

An der dritten Station standen die Rettungsmöglichkeiten im Fokus. Hier wurde den Schülern gezeigt, wie man Rettungsaktionen am und im Wasser durchführt. Sie konnten ausprobieren, wie man Rettungsringe und Tragen einsetzt und erfuhren, welche Techniken bei der Rettung angewendet werden.

Die vierte Station bot eine Übung zum Seilwerfen. Diese Technik ist besonders wichtig bei der Rettung von Personen, die sich im Wasser befinden und Hilfe benötigen. Die Schüler hatten großen Spaß daran, selbst Seile zu werfen und dabei ihre Geschicklichkeit zu testen. Sie lernten, wie man das Seil zielgenau wirft, um eine Person in Not zu erreichen und sie sicher ans Ufer zu ziehen.

Der Tag mit der Wasserwacht Pilsting war für die Schüler nicht nur lehrreich, sondern auch äußerst spannend und praxisnah. Sie konnten viele neue Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, die ihnen in Notfallsituationen nützlich sein können. Die Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen machte den dritten Tag der Helfen-Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis.

20240619 090617  12 

23 343254 20240619 090924

99089768  987789

 

 

 

 

 

 

 

 

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de



Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.