Samstag, 13 Juli 2024

Am fünften Tag der Helfen-Woche an der Mittelschule Pilsting besuchten wir die Freiwillige Feuerwehr Pilsting. Dieser besondere Tag bot den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, einen Einblick in die wichtige Arbeit der Feuerwehr zu bekommen und dabei selbst aktiv zu werden.

Empfangen wurden wir von Enrico Stolzke, dem Jugendwart der Feuerwehr Pilsting, sowie Florian Schwab, dem stellvertretenden Kommandanten. Die beiden erklärten uns zunächst den Aufbau und die Ausstattung des HLF (Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug) der Feuerwehr. Mit großem Interesse verfolgten die Kinder die detaillierte Vorstellung der Ausrüstung, die für verschiedenste Einsatzsituationen bereitsteht.

Ein besonderes Highlight war die Übung mit dem Tennisball und dem Spreizer. Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler einen Tennisball mit dem hydraulischen Spreizer von einem Hütchen zum anderen transportieren. Bei dieser Übung half auch Kevin Hüttner tatkräftig mit und unterstützte die Kinder bei der Handhabung des Geräts. Diese Übung vermittelte nicht nur einen Eindruck von der Präzision und Geschicklichkeit, die im Feuerwehrdienst notwendig sind, sondern machte den Kindern auch großen Spaß.

Anschließend durften die Kinder selbst aktiv werden und mit einem Feuerwehrschlauch unter Hochdruck Hütchen umspritzen. Diese praktische Erfahrung war nicht nur spannend, sondern zeigte den Schülerinnen und Schülern auch, wie anspruchsvoll der Umgang mit der Feuerwehrtechnik ist.

Zum Abschluss wurde den Kindern erklärt, wie ein Atemschutzträger ausgestattet ist. Besonders beeindruckend war es für die Schülerinnen und Schüler, als sie die schwere Atemluftflasche selbst umhängen und testen durften, wie schwer sie ist. Diese praktische Demonstration verdeutlichte eindrucksvoll die körperlichen Anforderungen an die Feuerwehrleute.

Der Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Pilsting war ein voller Erfolg. Wir danken herzlich für das ehrenamtliche Engagement und die investierte Zeit, vor allem nach dem Einsatz bei einem Verkehrsunfall am Morgen. Solche Erlebnisse sind für die Schülerinnen und Schüler von unschätzbarem Wert und fördern das Verständnis und die Wertschätzung für die wichtige Arbeit der Feuerwehr.

Ein großes Dankeschön an Enrico Stolzke, Florian Schwab, Kevin Hüttner sowie die gesamte Freiwillige Feuerwehr Pilsting für diesen lehrreichen und spannenden Tag!

  6uii   ewrf

 

uzioii  tztz  tzgjhfkjmh   ghfh

 

 

 

 

 

 

 

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de



Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.